Der Chor

Am 13. August 1979 wurde der Kirchenchor der Evgl. St. Georgs-Gemeinde Hattingen gegründet. Bekannt wurde der Chor nur wenig später unter dem Namen St. Georgs-Kantorei Hattingen mit Kantaten- und Oratoriums-Aufführungen des Barock, der Klassik und der Romantik. 1998 verselbständigte sich die Kantorei und erhielt den Status eines gemeinnützigen, eingetragenen Vereins.

2002 übernahm Herr Dr. Hans-Christian Tacke, Bochum, die Leitung. Seit 2010 führte Frau Gulsanam Sadikova, Essen, Stab und Regie. Ab November 2016 hat Frau Angelika Leontjeva die Leitung übernommen.

Der Chor zählt gegenwärtig 12 aktive Sängerinnen und Sänger.

Seit 2013 nennt sich der Chor Cantamus Gerthe.

Die Proben finden seit September 2013 jeweils montags von 19 Uhr dreißig bis 21 Uhr abwechselnd im Teehaus hinter der Christuskirche und in der Christuskirche Bochum-Gerthe, Lothringer Straße 29 statt